.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER

CCFG / ANBETUNGSLEITER GESUCHT! RECHTS im Seitenfenster

Montag, 18. Juni 2018

Nari


An einem Tag im Jahr 1984 wurde sein Leben verändert. Beim unschuldigen Spielen mit einer gefundenen Handgranate fand der 6jährige albanische Junge fast den Tod. Sein Leben behielt er, sein Bein, Unterarm und einen großen Teil seines Sehvermögens verlor er. In dem kleinen albanischen Dorf hat er mit dieser Behinderung keine Zukunft mehr. Er kann nicht in die Schule gehen, verliert den Kontakt zu seinen Freunden. Wenn seine Familie Besuch bekommt, wird er versteckt und er schließt daraus: „Ich muss ein Monster sein!“ Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit quälen ihn. 
Jahre später lernte er Jesus kennen. Die Begegnung mit Jesus wurde zur Revolution seines Lebens. Zunächst erhielt er neuen Lebenssinn und Lebensmut. Später kam er nach Deutschland und erhielt er durch öffentliche Aufrufe der Siegener Zeitung genügend Spenden, um seine Leiden in Deutschland behandeln zu lassen. Nebenbei besuchte er die Bibelschule der Calvary Chapel in Siegen. Jetzt lebt er in Berlin und …

Mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden, denn Nari wird heute Abend an unserem Männerabend über sein Leben mit Jesus berichten. Nari hat viel Leid durch das Leben und viel Freude durch Gott erfahren. Jesus ist seine Kraft und Nari ist ein äußerst dankbarer Mensch mit einer ansteckenden Freude.

Alle Männer sind herzlich eingeladen, den heutigen Abend mit Nari und uns zu verbringen. Wir treffen uns um 19:30 Uhr im Bitzegarten 5, Anbetung, Naris Bericht, Essen. Komm, und bring Freunde mit.

Naris Geschichte ist zwar besonders, aber kein Einzelfall. Wer Jesus begegnet, begegnet dem, der Leben verändern kann – auch Dein Leben. Er hat Kranke geheilt – oder gestärkt. Er hat Hungrige gespeist. Er hat Hoffnungslosen neue Hoffnung gegeben. Er hat Ehen erneuert. Er hat Einsamen Freunde vergeben, und Er hat Sündern ihre Schuld vergeben.

Wir laden nicht nur ein zu unserem Männerabend. Zuallererst laden wir ein zu Jesus.

Nimm Dir ein paar Minuten und schau Dir Naris Zeugnis an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie haben die Möglichkeit, anonym zu kommentieren. Dann wird Ihr Name nicht unter Ihrem Kommntar erscheinen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars wird Ihre IP-Adresse allerdings im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert. Natürlich werden keinerlei Daten veröffentlicht oder weitergegeben, es sei denn, Sie treffen diese Wahl selbst, indem Sie nicht anonym kommentieren.