.


Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER

CCFG JUGENDLEITER / ANBETUNGSLEITER GESUCHT! RECHTS im Seitenfenster

Freitag, 8. Juni 2018

Standhaft bleiben

Standhaft bleiben! Dazu ruft uns Gottes Wort auf:

Seid wachsam und steht fest im Glauben! Seid entschlossen und stark!“
„Gewinnt eure Seelen durch euer standhaftes Ausharren!“
„Wenn wir standhaft ausharren, so werden wir mitherrschen; wenn wir verleugnen, so wird er uns auch verleugnen;“
Das soll jene, die zu Gott gehören, ermutigen, alles geduldig zu ertragen und bis zum Ende standhaft zu bleiben, alle, die Gottes Gebote halten und auf Jesus vertrauen.“
( 1 Korinther 16:13; Lukas 21:19; 2 Timotheus 2:12; Offenbarung 14:12)

Standhaft zu bleiben wird in den Tagen vor Jesu Wiederkunft immer schwerer. Was Christen sagen und glauben und was sie tun wird zunehmend kritisch betrachtet. Drei aktuelle Beispiele:

In den letzten Tagen ging die Nachricht durch die Medien, dass die rechtskonservative Regierung in Ungarn Gesetze gegen Flüchtlingshelfer auf den Weg bringen will. Danach sollen Organisationen und Einzelpersonen strafrechtlich verfolgen, die illegal eingereisten Flüchtlingen helfen. Organisationen, die Flüchtlingen helfen, sollen in Zukunft mit einer 25% Strafsteuer auf ihre Spendeneingänge belegt werden. Außerdem sind hohe finanzielle Strafen bis hin zu Gefängnisstrafen geplant. Neben der Hilfe für illegale Flüchtline soll auch Druck und Verbreitung von Informationsmaterial bestraft werden. Gefängnisstrafen gehen bis zu einem Jahr. Verkehrte Welt!

Mit über 66% stimmten die Iren im Mai für eine Reform ihres Abtreibungsgesetzes. Nun plant die Regierung bis zum Jahresende, Abtreibungen bis zur 12. Schwangerschaftswoche zu legalisieren. Klar, dass die Regierung von allen Seiten Applaus erhält. „Ein Meilenstein für die körperliche und sexuelle Selbstbestimmung“ nannte die grüne Europapolitikerin Terry Reintke das Ergebnis – und meinte natürlich nicht das schutzbedürftige Kind sondern die (un)verantwortlichen Erwachsenen. Menschen sangen und tanzten in den Straßen Irlands aus Freude über die Öffnung des Tores zur Tötung Ungeborener. Verkehrte Welt!

Ebenfalls im vergangenen Mai entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, dass auch in Deutschland eine Vielehe unter Umständen möglich ist. Dabei ging es um die Einbürgerung eines Mannes mit zwei Frauen. Das mag alles noch in den Kinderschuhen stecken, aber was heute durch eine Ausnahmeregelung toleriert wird, wird morgen gesetzlich erlaubt.Verkehrte Welt!

Das ist die Welt, in der wir als Jünger Jesu zurechtkommen müssen – und möchten. Wir haben die beste Botschaft der Welt – aber sie eckt an. Wir können Kompromisse eingehen und das Evangelium verwässern. Wir können die Worte der Bibel relativieren. Aber relativiertes Gotteswort ist nicht mehr Gottes Wort. Besser ist es, standhaft zu bleiben, entschlossen und stark. Besser ist es, uns kompromisslos auf Jesus Seite zu stellen, die Freude seines Heils zu erfahren und in der Kraft des Heiligen Geistes für Jesus zu leben. Für Jesus zu leben schließt lieben ein, Gott und den Nächsten zu lieben. Das wird kosten. Aber das Ergebnis wird es wert sein.

Um ähnliche Gedanken, um den Segen der Standhaftigkeit und die Frucht der Verfolgung wird es auch übermorgen in unserem Gottesdienst gehen. Dazu laden wir herzlich ein.

Calvary Chapel Freier Grund 
Bitzegarten 5 (gegenüber Ärztezentrum)
57290 Neunkirchen
Beginn: 10:30 Uhr
(parallel Kindergottesdienst) 

Herzlich Willkommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie haben die Möglichkeit, anonym zu kommentieren. Dann wird Ihr Name nicht unter Ihrem Kommntar erscheinen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars wird Ihre IP-Adresse allerdings im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert. Natürlich werden keinerlei Daten veröffentlicht oder weitergegeben, es sei denn, Sie treffen diese Wahl selbst, indem Sie nicht anonym kommentieren.