.


Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER

CCFG JUGENDLEITER / ANBETUNGSLEITER GESUCHT! RECHTS im Seitenfenster

Samstag, 21. April 2018

Extreme

Extreme gibt es in vielerlei Hinsicht und mit mancherlei Bedeutung. Extreme können zum Beispiel Gegensätze an verschiedenen Endpunkten sein. Bei großer Kälte oder Hitze spricht man von Extremtemperaturen. Bei Sportlern, die unter schwierigsten Bedingungen bis an die Grenzen für Leib und Leben gehen sprechen wir von Extremsportlern. Bereits mehrmals in diesem Jahr wurde vor einer Extremwetterlage gewarnt, weil das Wetter sich nicht mehr im Normalbereich einordnen ließ.

Auch im geistlichen Bereich gibt es Extreme. Nicht nur, was Lehre und Leben angeht, sondern auch, was unseren seelischen Zustand angeht.

In 1 Korinther 15:19 lehrt Paulus über die Tatsache der Auferstehung und schreibt:

Wenn wir nur in diesem Leben auf Christus hoffen,
so sind wir die elendesten unter allen Menschen!

Das ist das eine Extrem! Menschen ohne Hoffnung auf ein Leben in der Ewigkeit. Gäbe es solche Christen – und es mag sie (irgendwie) geben, dann sagt Paulus: Es sind Extreme, denn sie glauben an Jesus in diesem Leben ohne den Glauben an eine Ewigkeit mit Ihm. Das macht sie zu den elendsten Menschen auf Erden. Immerhin nehmen wir unser Kreuz auf uns und folgen Jesus nach. Immerhin sind wir bereit, mit Ihm „hinauszugehen ... und die Verachtung mitzutragen, die Jesus getroffen hat“ (nach Hebräer 13:13). Wir sind bereit, mit und für Jesus zu leben, weil Er uns erkauft hat für Zeit und Ewigkeit. Christen, die nicht an die Ewigkeit glauben, sind wie die Sadduzäer zur Zeit Jesu: Religiös, aber ohne die lebendige Hoffnung auf eine herrliche Ewigkeit. Das macht solche Menschen zu den elendsten auf Erden!

Demgegenüber stehen die anderen Extremen. In Psalm 84:6 heißt es:

Glücklich sind die Menschen, die in dir ihre Stärke finden
und von Herzen dir nachfolgen.

Nicht Elend, sondern Glück. Dass dieses Glück durch Gott und den Glauben an Jesus alles mögliche Glück dieser Welt übersteigt, zeigen Verse wie Psalm 65:10, wo es heißt:

Der Strom Gottes hat Wasser in Fülle.

Jesus spricht von diesem Wasser in Johannes 4:14, 6:35 und 10:10:

Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde,
den wird in Ewigkeit nicht dürsten,
sondern das Wasser, das ich ihm geben werde,
wird in ihm zu einer Quelle von Wasser werden,
das bis ins ewige Leben quillt.
Wer an mich glaubt, den wird niemals dürsten.
Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben
und es im Überfluss haben.

Das hört sich wie ein Extrem des Glücks an. So, wie ein Glaube, der das ewige Leben durch Jesus ausschließt, Menschen zu den elendsten Menschen macht, so macht der Glaube an Jesus, der die Zuversicht der Ewigkeit einschließt, uns zu den glücklichsten Menschen.

Als Jesusjünger haben wir ein ungeheures Privileg. Schlussendlich sind wir die glücklichsten, reichsten und beschenktesten Menschen, die auf dem Erdboden rumlaufen. Nicht immer ist uns unser Glück bewusst. Nicht immer machen wir von Gottes Segen Gebrauch, den Er uns schenkt und der uns zur Verfügung steht. Aber grundsätzlich haben wir jeden Grund zur Freude.

Und die wird uns immer dann bewusst, wenn wir unsere Augen auf Jesus richten, in dem alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis verborgen sind.

Richte den Blick nur auf Jesus!
Schau voll in Sein Antlitz hinein!
Und die Dinge der Welt werden seltsam trüb
Und im Licht Seiner Herrlichkeit klein!

... und das macht Dich wiederum zu einem glücklichen Menschen.

Morgen feiern wir den, der uns glücklich macht: Jesus Christus. Und dazu laden wir Dich herzlich ein!

Calvary Chapel Freier Grund
Bitzegarten 5 (gegenüber dem Medizinischen Zentrum)
57290 Neunkirchen
Beginn 10:30 Uhr
HERZLICH WILLKOMMEN!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie haben die Möglichkeit, anonym zu kommentieren. Dann wird Ihr Name nicht unter Ihrem Kommntar erscheinen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars wird Ihre IP-Adresse allerdings im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert. Natürlich werden keinerlei Daten veröffentlicht oder weitergegeben, es sei denn, Sie treffen diese Wahl selbst, indem Sie nicht anonym kommentieren.