.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER


Donnerstag, 12. Dezember 2013

6 Millionen Einzelteile

Kürzlich fand ich heraus, wie riesig der Airbus A380 ist: 72 Meter lang, über 24 Meter hoch (entsprechend einem achtstöckigen Hochhaus). 80 Meter Flügelbreite und Platz für bis zu 853 Menschen.

Boing kann natürlich mithalten. Eine Boing 747 braucht nur 1 Sekunde, um 3 Fussballfelder zu überqueren, nur 2,5 Minuten, um die Maratonstrecke von gut 42 km zu fliegen. Das Heck der 747 erreicht die Höhe eines 6-stöckigen Hauses. Die Flotte der 747er hat umgerechnet über 101.500 Flüge zum Mond und zurück gemacht.

Es gibt weitere interessante und lustige Fakten. So hat die 747er Flotte bis vor einem Jahr 5.6 Milliarden Passagiere befördert. Das sind 80% der Weltbevölkerung. Aber um all das gehts im Grunde gar nicht. Interessant ist die Aussage eines Subunternehmers von Boing, der erklärte, dass ein Flugzeug aus über 6 000 000 Einzelteilen besteht, die Hälfte davon sind Halterungen der verschiedensten Art.

6 Millionen Einzelteile, die dafür sorgen, dass ein Flugzeug funktioniert, sicher ist und das Ziel erreicht. Kein Teil ist unnötig, überflüssig oder zufällig. Alles ist geplant und hat eine festgelegte Funktion.

In Seinem Wort (1 Korinther 12) sagt uns Gott:
Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ‚ein’ Geist. In der Gemeinde gibt es verschiedene Aufgaben, aber es ist ein und derselbe Herr, dem wir dienen ... derselbe "eine" Geist und teilt einem jeden das Seine zu, wie er will.  ... Wenn das Ohr spräche: Ich bin kein Auge, darum bin ich nicht Glied des Leibes, sollte es deshalb nicht Glied des Leibes sein?  Wenn der ganze Leib Auge wäre, wo bliebe das Gehör? Das Auge kann nicht sagen zu der Hand: Ich brauche dich nicht; oder auch das Haupt zu den Füßen: Ich brauche euch nicht. 

Und Petrus fügt in 1 Petrus 4:10 hinzu:
Und dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat,
als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes“

Man könnte meinen, dass für ein Flugzeug keine 6 000 000 Einzelteile nötig wären. Manch ein Einzelteil mag sich fragen: Was habe ich schon für eine Funktion? Nun, jedes Einzelteil ist fest mit einer bestimmten Aufgabe eingeteilt, um das Flugzeug so ans Ziel zu bringen, wie es sich der Konstrukteur gedacht hat.

An unseren Daumen denken wir nicht täglich und nicht intensiv. Aber versuch mal, ohne ihn auszukommen ...  Unsere Augen und Ohren nehmen wir für selbstverständlich – bis sie mal krank sind.

Gott hat Dir in Seiner herrlichen, mächtigen Konstruktion einen Platz gegeben: In Seiner Gemeinde, im Seinem Reich. Er hat Dich begabt und beauftragt. Vielleicht an einem relativ unscheinbaren Platz. Was solls. Gottes Wort sagt: Vielmehr sind die Glieder des Leibes, die uns die schwächsten zu sein scheinen, die nötigsten; und die uns am wenigsten ehrbar zu sein scheinen, die umkleiden wir mit besonderer Ehre. 

Wichtig ist nicht ein prominenter Platz, an dem jeder uns sieht und unsere Aufgabe würdigt. Wichtig ist, dass wir an dem Platz treu sind, an den der Herr uns gestellt hat, sichtbar oder unsichtbar. Lieber eine Schraubenmutter tief und unsichtbar im Flugzeugrumpf, die ihre Funktion treu erfüllt, als ein großer Kompass im Cockpit, der in die falsche Richtung zeigt! Paulus sagt uns: 

Im übrigen wird von einem Haushalter nur verlangt, 
daß er treu erfunden wird.“ (1 Korinther 4:2)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen