.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER
MÄNNERMONTAG @ CCFG - 20.11. - 19:30 Uhr! Komm vorbei, man(n) und bring Deine Freunde mit!

Mittwoch, 6. April 2016

Pausen …

Die macht Gott nie!  -  Gut, als Er die Welt schuf, heißt es in 1 Mose 2:2:

Und Gott hatte am siebten Tag sein Werk vollendet,
das er gemacht hatte;
und er ruhte am siebten Tag von seinem ganzen Werk,
das er gemacht hatte.

Das aber bedeutet, dass die Schöpfung abgeschlossen war. In anderen Bereichen ruht Gott nie, d.h.: Er macht keine Pausen.

Wie herrlich Seine Verheißung in Jesaja 58:11:

Der Herr wird dich ohne Unterlass leiten
und deine Seele in der Dürre sättigen
und deine Gebeine stärken; du wirst sein
wie ein wohl bewässerter Garten und wie eine Wasserquelle,
deren Wasser niemals versiegen.“

Wie ermutigend ist Seine Unveränderlichkeit nach Psalm 48:15: 

Ja, dieser ist Gott, unser Gott
immer und ewig! Er wird uns leiten.

Wie tröstlich ist Seine uneingeschränkte Aufmerksamkeit: Psalm 121:4:

Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht.

Wie beruhigend ist Sein Versprechen in Hebräer 13:5:

Ich will dich nicht aufgeben und dich niemals verlassen!

Gott braucht keine Pausen und Gott macht keine Pausen! Er ist und bleibt Gott! Er ist und bleibt sich treu und Er ist und bleibt uns treu, wie Paulus an Timotheus schreibt:

Wenn wir untreu sind, so bleibt er doch treu;
er kann sich selbst nicht verleugnen. (2Tim 2,13)

An Gott festhalten bedeutet, sich an jemandem festzuhalten, der nicht wankt, der unveränderlich ist und jedem ein unerschütterliches Fundament bietet, der an Ihn glaubt. Gott ist Gott mit allem, was Er ist und hat – pausenlos!

Als ich im Jahr 2010 begonnen habe, diesen Andachtsblog zu schreiben, lag mir besonders die CCFG Gemeinde am Herzen, die ich als Pastor leite. Mein Anliegen war es, zwischen den Sonntagen an jedem Tag der Woche meiner Gemeinde einen kleinen Impuls weiterzugeben. Dass sich die Leserschaft auch außerhalb der CCFG so entwickelte und sogar (wahrscheinlich deutschsprachige Leser) im Ausland darauf zugreifen würden, hätte ich nicht gedacht. Ich bin Gott dankbar für einige hundert Reaktionen über die Jahre hinweg. ABER: Obwohl der ewige Gott keine Pausen macht – wir Menschen haben sie ab und zu nötig.

Für einige Wochen werde ich die täglichen Kurzandachten auf eine bzw. zwei Andachten reduzieren. An den anderen Tagen wird morgens nur ein ausgesuchter Bibelvers, vielleicht schon mal zwei - oder ein kurzer Bibelabschnitt ohne Kommentar - erscheinen. Eine neue Andacht in bisheriger Form wird es normalerweise in Zukunft montags zum Wochenbeginn geben. Im Monat April auch noch dienstags eine Ermutigung zum Gebet. (Diese Dienstagandachten sind bereits vorbereitet.)

Ich bin zuversichtlich, dass die Zeit der täglichen Andachten wiederkommen wird und würde mich natürlich freuen, wenn die Leser zumindest montags auf dieser Seite reinschnuppern würden. Auf diese Weise wird jeder auch sofort informiert, wenn es dann wieder mit täglichen Andachten weitergeht.

Das Seitenfenster wird immer wieder mal aktualisiert.

Wer gerne ähnliche Andachten lesen möchte, dem empfehle ich das Andachtsbuch: „Leben ist mehr“. Meine Frau und ich lesen es mehrmals die Woche gemeinsam. Diese Andachten können über die Webseite http://www.lebenistmehr.de/ aufgerufen oder bestellt werden. Es gibt sie auch in Buchform.

Bis Montag – hoffe ich!  Der Herr segne euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen