.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER


Freitag, 12. April 2013

Er löst!

Denn auch der Sohn des Menschen ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben zu geben als Lösegeld für viele.“ (Markus 10:45)

Jesus wird auch „Erlöser“ genannt. Warum? Weil Er löst!

Jemand hat aufgelistet wovon wir erlöst sind. Es ist eine ganze Reihe von Bindungen und Negativem, von dem ER löst:

Wir sind erlöst von der Macht der Sünde. Wir müssen nicht mehr sündigen, denn wir sind mit Christus der Sünde gestorben und zu einer neuen Kreatur geworden.
  • Denn die Macht des Geistes, der Leben gibt, hat dich durch Christus Jesus von der Macht der Sünde befreit, die zum Tod führt. (Römer 8:2/NLÜ)
  • Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen; siehe, es ist alles neu geworden! (2 Korinther 5:17)
Wir sind erlöst von der Macht der Finsternis, denn wir gehören jetzt in das Reich Jesu, das Reich des Lichts.
  • Er hat uns aus der Gewalt der Finsternis befreit, und nun leben wir in der neuen Welt seines geliebten Sohnes Jesus Christus.“  (Kolosser 1:13)
Wir sind erlöst von dem bösen Gewissen, denn Jesu Blut hat unser Gewissen gereinigt von den toten Werken.
  • „Wie viel mehr wird das Blut des Christus, der sich selbst durch den ewigen Geist als ein makelloses Opfer Gott dargebracht hat, euer Gewissen reinigen von toten Werken, damit ihr dem lebendigen Gott dienen könnt. (Hebräer 9:14)
  • So lasst uns hinzutreten mit wahrhaftigem Herzen, in völliger Gewissheit des Glaubens, durch Besprengung der Herzen los vom bösen Gewissen und am Leib gewaschen mit reinem Wasser. (Hebräer 10:22)
Wir sind erlöst von dem zukünftigen Zorn, denn wir stehen nicht mehr unter dem Zorn, sondern unter der Gnade
  • Denn sie selbst erzählen von uns, … wie ihr euch von den Götzen zu Gott bekehrt habt, um … seinen Sohn aus dem Himmel zu erwarten, den er aus den Toten auferweckt hat, Jesus, der uns errettet vor dem zukünftigen Zorn.“ (1.Thessalonicher 1:9+10)
  • Wer an den Sohn glaubt, der hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht glaubt8, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.“ (Johannes 3:36)
Wir sind erlöst von erlöst von dem zukünftigen Gericht, denn wir sind des Lammes Eigentum
  • „Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen.“ (Johannes 5:24)
Weil Jesus ohne Sünde war und blieb, konnte er kommen, uns unsere Sünden vergeben und uns erlösen.

Du bist Jünger Jesu? Dann bist Du erlöst! Jesus hat Dich erlöst! Ergreif die Erlösung, vertraue Jesus für Deine Erlösung. Fällt es Dir schwer, such das Gebet – alleine oder mit einem Seelsorger. Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.“ (Johannes 8:36)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen