.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER

Montag, 7. Januar 2013

Leidenschaft 2

„Leidenschaft 2“? Eigentlich nur so genannt, weil der gestrige Artikel auch mit „Leidenschaft" überschrieben war. Aber bei manchen Menschen gibt’s wirklich eine „Leidenschaft 2“, obwohl so ein Begriff in Wirklichkeit ein Oxymoron ist, ein Widerspruch in sich selbst.

Wenn ich eine Leidenschaft habe, dann ist es das, wofür ich bereit bin mich einzusetzen, zu leben und zu sterben. Mathematik war nicht Henry Martyns Leidenschaft, obwohl es vielleicht DIE hervorstehende Fähigkeit in seinem Leben war. Henry Martyn war ein angesehener Gelehrter, dem alle Türen im Leben offen standen. Er wurde als 20jähriger Cambridge Student für seine Leistungen in Mathematik geehrt. Ihm wurde die allerhöchste Auszeichnung auf diesem Gebiet verliehen. Trotzdem fühlte sich Henry Martyn innerlich leer. Es wird gesagt: “Anstatt Erfüllung in seinen Leistungen zu finden, hatte er nur ‚einen Schatten erhascht’“
        Dann dachte er über seine Lebensziele nach, und segelte als 24jähriger nach Indien. Bei seiner Ankunft betete Er: Herr, lass mich für Dich verbrennen. Er betete nicht für einen ‚burn-out’ (Nervenzusammenbruch), sondern, wie eine Kerze, hell für Jesus zu brennen. In den nächsten 7 Jahren, bevor er starb, übersetzte er das NT in 3 schwere Sprachen des Ostens. Er starb mit 31 Jahren.

Henry Martyn hatte eine Leidenschaft: Leben für Jesus! Was ist Deine Leidenschaft? John Piper schreibt:

"Du musst nicht viel wissen im Leben, um einen Unterschied in der Welt zu machen. Aber einige großartige Dinge solltest Du kennen, die wichtig sind. Und dann musst Du bereit sein, dafür zu leben und dafür zu sterben. Die Leute, die einen bleibenden Unterschied in der Welt gemacht haben, sind nicht die Menschen, die alles mögliche gemeistert haben, sondern solche, die durch ein paar große Dinge gemeistert wurden. Solche Menschen brauchen weder gutes Aussehen noch Reichtum. Du musst nicht aus gutem Hause kommen oder von einer bekannten Ausbildungsstätte. Du musst nur ein paar großartige, majestätische, unveränderlich, offensichtliche, einfache, herrliche Dinge kennen, und dich durch sie entzünden lassen.“

Wow! Piper fragt: Bin ich bereit zu sterben wofür ich lebe? Lebe ich für etwas, das es wert ist, alles zu verlieren?  Ludwig Graf von Zinsendorf, Gründer der Herrnhuter Brüdergemeine, den Gott gewaltig für Sein Reich gebrauchte, sagte: „Ich habe nur eine Leidenschaft: Jesus und Ihn allein!“  

Du und ich, wir haben ein Leben. Dieses eine Leben ist dein Kapitel in der Geschichte der Welt. Wir haben nur Zeit und Kraft für ein Ziel und eine Leidenschaft. Mach sicher, dass sich Deine Leidenschaft, das Ziel, für das Du lebst, lohnt. Dass Du am Ende Deines Lebens zurückschaust und sagen kannst: Ich habe die richtige Leidenschaft gehabt, das richtige Ziel vor Augen und gehe jetzt weiter, um den himmlischen Lohn zu erhalten und gleichzeitig mehr denn je zu erkennen: JESUS war es alles wert - und wäre viel mehr wert gewesen!

Mein Gebet ist, dass JESUS ALLEIN unsere Leidenschaft ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen